Verfasst von: landsegler | 01/01/2013

Borde und Wände

Ein Teilstück der Schiebetürwand

Ein Teilstück der Schiebetürwand für den Türrahmen

Die Wand des Schiebetürrahmens zwischen Wohn-und Lastraum wird leicht, doppelwandig aus 2 x Aludibond (2mm) und Zwischenstegen aus leichtem Hartschaum (gelb), alles verklebt mit Sikaflex 291i. So bekommen wir auch eine thermisch günstige Wand, d.h. mit einem geringen Wärmedurchgangswert. Die gelben Stege sollen bei geringem Gewicht die Stabilität erhöhen und Wärmekonvektion im Luftraum minimieren.

Dichtlippen zwischen Profil und Aludibond

Dichtlippen zwischen Profil und Aludibond

Aus Hygenegründen wird das Bord zur Profilnut hin mit Dichtlippen eingefasst und  gleichzeitig klapperfrei fixiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: