Verfasst von: landsegler | 12/05/2014

Wechsel der Achsen

Achse-neu

Ohne den Anhänger (3000 kg zul. Ges.-Gewicht) aufzulasten bekommt der Anhänger nun neue Achsen mit je 1800 kg zul. Achslast (zuvor alt: 1500 kg je Achse). Das ermöglicht es, den Anhänger in Längsrichtung asymmetrisch bis zu einem Ges.-Gewicht von 3000 kg zu beladen. Der Gesamtschwerpunkt darf dann in Anhängerlängsrichtung auch vor oder hinter der Mitte (zwischen den Achsen) liegen, was ja der normalen Praxis entspricht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: